Facts about Talc
Studien

Die Nurses' Health Study

nurses-study-hero.jpg

Die Nurses’ Health Study (NHS) ist die größte jemals durchgeführte Studie zur Gesundheit von Frauen. Diese von der US-Regierung bezahlte Kohortenstudie untersucht Risikofaktoren für wichtige chronische Erkrankungen bei Frauen seit 1976. Neben anderen Durchbrüchen haben die Forschungsergebnisse der NHS dabei geholfen, den Zusammenhang zwischen Rauchen und Herzerkrankungen bei Frauen offenzulegen, und zur Entwicklung von Hormonbehandlungen zur Brustkrebsbehandlung geführt.

Der Abschnitt der NHS zur Verwendung von Talkum umfasst 78.630 Frauen, die insgesamt bis zu 24 Jahre lang beobachtet wurden.4,5 Sie wurden gefragt, ob sie schon einmal Talkumpuder im Genitalbereich oder auf Damenbinden verwendet hatten. Etwa 40 Prozent der Frauen antworteten mit Ja und wurden in die Gruppe von Talkum-Verwenderinnen aufgenommen.4,5

Die Daten der Studie zeigten keinen Anstieg des Gesamtanteils von Eierstockkrebs unter Talkum-Verwenderinnen, unabhängig davon, wie oft sie Talkum verwendet hatten. Es gab keinen Unterschied beim Gesamtanteil von Eierstockkrebs unter Frauen, die das Puder direkt auf ihren Körpern oder auf Hygieneartikeln angewendet hatten.4,5

Die Nurses' Health Study

Zeigte keine Gesamtzunahme

des Risikos für Eierstockkrebs
24
-jährige Studie
an
78.630
Frauen
31.789
verwendeten Talkum
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software